1. Leben
  2. Geld

Aachen: Vom Mieter zum Käufer werden

Aachen : Vom Mieter zum Käufer werden

Wohnraum ist mir zu teuer. Nicht unbedingt, wenn Mieter die Gesamtkosten betrachten. Aber Vorsicht: Die Eigentumswohnung muss ins Budget passt.

Selbstgenutztes Wohneigentum schlägt viele Fliegen mit einer Klappe: Sie brauchen keine Miete mehr zahlen, haben eine stabile Vermögensanlage und verbessert die Lebensqualität. Doch in vielen Gegenden sind Immobilien überteuert.

Drei Grundregeln:

1. Übernehmen Sie sich nicht! Kaufpreis und Kreditaufnahme sollten die finanziellen Möglichkeiten nicht übersteigen.

2. Neubauten sind in der Regel teurer als Altbauten. Prüfen Sie daher, ob Sie mit einer sanierten und modernisierten Eigentumswohnung aus dem Bestand nicht besser fahren als mit einem Neubau. Außerdem sind Neubausiedlungen oft in der Peripherie.

3. Nutzen Sie einen preiswerten Baukredit. Zehnjährige Baukredite gibt es bei Topanbietern schon für weniger als 1,5 Prozent Zinsen, zum Beispiel bei Santander Bank, ING-Diba und Allianz.

So klappt es mit der Eigentumswohnung

Auch wenn Sie nicht zu den Topverdienern gehören, Wohneigentum ohne Mehrkosten ist in vielen Fällen möglich. Um festzustellen, ob Sie ohne Mehraufwand zur Eigentumswohnung kommen, sollten Sie ihre Mietkosten in Relation zum erforderlichen Kaufaufwand setzen. Dank der niedrigen Kreditzinsen ist kaufen oft nur unwesentlich teurer als mieten, nicht selten sogar billiger. Als kritischer Leser werden Sie jetzt einwenden, dass der Käufer zusätzlich Hausgeld für den Verwalter und Rücklagen für künftige Renovierungen und Modernisierungen einplanen muss. Auch die 40.000 Euro Eigenkapital auf der Habenseite des Mieters seien in der Kostenbetrachtung unter den Tisch gefallen. Mag sein, doch der Käufer hat gute Argumente:

1. Die Mieten - gerade in Ballungsräumen - werden höchstwahrscheinlich zunehmend höher.

2. Die Mietzahlungen enden nie, ein Baukredit schon.

3. Der Mieter kann mit einer Geldanlage kaum an den Wert erreichen, den die Immobilie eines Käufers erlangt haben wird.

4. Die Inflation entwertet die Schuldenlast. Ein Teil der Schulden zahlt sich praktisch von selbst ab.