Berlin: Vereinfachter Spendenabzug bis Ende des Jahres

Berlin : Vereinfachter Spendenabzug bis Ende des Jahres

Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan unterliegen steuerlich dem vereinfachten Spendenabzug. Das geht aus einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums hervor, auf das der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine in Berlin hinweist (Az.: IV C 4 - S 2223/07/0015).

Es werden Spenden aus dem Zeitraum 30. Juli bis 31. Dezember 2010 berücksichtigt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind nach dem Einkommenssteuergesetz nur unter bestimmten Voraussetzungen und eingeschränkt auf bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte als Sonderausgaben abzugsfähig.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein: Die Zahlung erfolgt freiwillig und ohne Gegenleistung, für einen steuerbegünstigten Zweck, an eine steuerbegünstigte Organisation und wird mit einem Spendennachweis quittiert. Bei dem vereinfachten Spendenabzug reiche als Nachweis der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung, beispielsweise der Kontoauszug.