München: Stellplatz-Mietvertrag gilt auch bei zu großem Auto

München: Stellplatz-Mietvertrag gilt auch bei zu großem Auto

Wer sich einen Stellplatz für sein Auto mietet, sollte vorher prüfen, ob der Wagen auch auf die reservierte Fläche passt.

Nach einem Urteil des Amtsgerichts München, muss der Stellplatzmieter einen einmal geschlossenen Vertrag einhalten, auch wenn sein Fahrzeug zu groß für Stellplatz ist.

In dem Fall hatte ein Autobesitzer für 115 Euro im Monat einen Tiefgaragenstellplatz für ein Jahr angemietet.

Erst später stellte er fest, dass sein Fahrzeug, ein Luxus-Geländewagen, zu groß für diesen war.

Da ihn der Parkplatzvermieter nicht vorzeitig aus dem Mietvertrag entlassen wollte, ging er vor Gericht - und verlor.

Nach Ansicht der Richter muss der Halter eines überdurchschnittlich großen Autos überprüfen, ob ein potenzieller Stellplatz geeignet ist. Unterlässt er dies, handelt es sich um eigene grobe Fahrlässigkeit. (AZ: 423 C 11099/07)

Mehr von Aachener Nachrichten