1. Leben
  2. Geld

Aachen: Staatlich geförderte Altersvorsorge

Aachen : Staatlich geförderte Altersvorsorge

In Zeiten von niedrigen Zinsen, verschenken Familien ohne Riester-Vertrag viel Geld. Das Geheimnis liegt in den hohen und stabilen staatlichen Zulagen.

Zwei simple Rechenbeispiele zeigen Ihnen rasch, wie die staatlichen Zulagen bei Ihrem Riester-Vertrag wirken:

Beispiel 1: Frau, ledig, ein Kind

Die Mutter eines dreijährigen Kindes verdient 18.000 Euro im Jahr brutto. Bei vier Prozent ihres Einkommens müsste sie 720 Euro im Jahr in ihren Riester-Vertrag einzahlen. Vater Staat spendiert ihr 154 Euro Grundzulage und 300 Euro Kinderzulage. Dadurch braucht die Frau in unserem Beispiel lediglich 266 Euro im Jahr selbst für ihren Riester-Vertrag aufbringen. Im Monat wären das nur 22,17 Euro. In diesem Fall zahlt der Staat fast doppelt so viel in ihren Riester-Vertrag ein als sie selbst.

Beispiel 2: Mann, verheiraten, zwei Kinder

Der Herr in diesem Beispiel verdient 40.00 Euro und seine Frau ist nicht werktätig. Die Kinder sind jeweils drei und fünf Jahre alt. Vier Prozent vom Gehalt des Mannes betragen 1.600 Euro. Er erhält ebenfalls vom Staat 154 Euro und für jedes Kind 300 Euro, folglich bleibt ein Eigenanteil von 71,50 Euro im Monat übrig. Wieder schießt der Staat knapp die Hälfte dazu. Für die Familie gibt es, verglichen zum ersten Beispiel sogar noch mehr Geld, da die Ehefrau ebenfalls Anspruch auf einen eigenen Vertrag, und dadurch auf die Grundzulage von 154 Euro hat.

Fazit:

Die Familie im zweiten Beispiel bekommt im Ganzen 908 Euro jährlich vom Staat geschenkt! Wollen Sie ernsthaft auf so viel Geld über Jahrzehnte verzichten?

Anspruch auf Riester-Zulagen

Generell kann zwar jeder einen Riester-Vertrag abschließen, aber auf die staatliche Förderung haben nur alle gesetzlich Rentenversicherten, wie auch Beamte, Soldaten und Eltern, die sich im Erziehungsurlaub befinden, Arbeitslosengeldempfänger sowie Mitglieder der Künstlersozialversicherung. Hinzu kommen alle Personen, die entweder aufgrund von Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit oder Versorgung wegen Dienstunfähigkeit eine Rente erhalten. Auch Ehepartner einer zahlungsberechtigten Person können einen Riester-Vertrag abschließen und von den Zulagen zu profitieren.

Besser Vorsorgen ohne Mühe: Mit dem Altersvorsorge-Vergleich behalten Sie den Überblick und finden schnell und einfach günstige Anbieter.