Düsseldorf: Rendite der Lebensversicherer fällt weiter

Düsseldorf: Rendite der Lebensversicherer fällt weiter

Wer in eine Lebensversicherung einzahlt, wird einer Studie zufolge künftig weniger Geld damit verdienen als in den vergangenen Jahren.

Die Rendite auf die Kapitalanlagen werde auf 3,7 Prozent sinken, errechnete der Wiener Finanzwissenschaftler Jörg Finsinger für die „Wirtschaftswoche”.

Dies wäre ein weiterer Rückgang, nachdem die Lebensversicherer im vergangenen Jahr noch einen Nettozins auf die Kapitalanlagen von 4,3 Prozent erzielt hatten. Im Durchschnitt hätten sie den Kunden 3,3 Prozent Garantierendite auf deren Beiträge abzüglich Kosten zugesichert.

Mehr von Aachener Nachrichten