1. Leben
  2. Geld

Aachen: Regeln für eine gelungene Baufinanzierung

Aachen : Regeln für eine gelungene Baufinanzierung

Gebaut kann zwar zu jeder Jahreszeit, aber das Verlangen nach den eigenen vier Wänden erwacht meist im Frühjahr. Dabei spielen die historisch niedrigen Zinsen - der EZB sei Dank - den Häuslebauern in die Karten.

Viele potentielle Häuslebauer und Käufer legen das Hauptaugenmerk auf den Zins ihrer Baufinanzierung, jedoch ist das nur ein Teil der Finanzierung. Günstige Bauzinsen allein reichen nicht aus, um die Baufinanzierung auf ein solides Fundament zu stellen - wichtig sind auch eine realistische Kostenplanung und Vermeidung unnötiger Posten, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Regeln für eine gelungene Baufinanzierung

Oftmals begehen Bauherren den Fehler, nur die Materialkosten in die eigene Kalkulation einzuschließen. Doch Nebenkosten, wie beispielsweise die Erschließung eines Grundstückes oder etwa das Engagement eines Architekten, können das ursprüngliche Budget schnell sprengen. Deshalb lohnt es sich, frühzeitig in eine effektive Kostenplanung zu investieren und dabei auch nicht den Rat eines Experten zu scheuen.

Um eine teure Nachfinanzierung zu vermeiden, sollten Häuslebauer bei der Darlehenssumme immer ein Reservepolster für die Baunebenkosten einplanen. Grundsätzlich gilt: 15 Prozent der Bausumme sollten für die Baunebenkosten berücksichtigt werden und weitere fünf Prozent für die Außenanlagen.

Bereitstellungszinsen vermeiden

Bei einer Bestandsimmobilie zahlen Eigentümer den Gesamtpreis bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Bei einem Neubau wird stückweise nach Baufortschritt ausgezahlt. Für diesen Fall hält die Bank das Baudarlehen auf Abruf bereit. Ab einem vereinbarten Zeitpunkt werden dann auf den noch nicht abgerufenen Teil des Darlehens die sogenannten Bereitstellungszinsen fällig.

Da es immer wieder beim Hausbau zu Verzögerungen kommen kann, sollten Hausbauer darauf achten, dass eine ausreichend lange Frist für diese Zinsen gewährleistet ist. So verzichten zum Beispiel die ING-Diba und Huk-Coburg bis zu sieben Monate auf einen Zinszuschlag, 1822 direkt und Degussa Bank sogar bis zu zwölf Monate.

Baugeld-Vergleich: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Baugeldkonditionen überregionaler und regionaler Anbieter.