1. Leben
  2. Geld

Frankfurt/Main: Immer weniger Zinsen bei Tagesgeld: Gute Angebote für Neukunden

Frankfurt/Main : Immer weniger Zinsen bei Tagesgeld: Gute Angebote für Neukunden

Sinkende Zinsen schmälern auch die Erträge für Sparer. Für Gelder auf einem Tagesgeldkonto bekommen Kunden nach Angaben der FMH-Finanzberatung derzeit durchschnittlich 0,33 Prozent Zinsen (Stand 11.03.16). Vor einem Jahr lag der durchschnittliche Zins hier noch bei 0,49 Prozent.

„Noch gibt es Anbieter, die 1 Prozent Zinsen oder mehr zahlen”, sagt FMH-Inhaber Max Herbst. In den kommenden Wochen werden die Institute ihre Zinsen aber vermutlich weiter senken.

Gute Chancen auf interessante Angebote haben Neukunden. „Ihnen bieten die Geldinstitute meist bessere Zinsen als den Bestandskunden”, sagt Herbst. Ob sich ein Wechsel lohnt, muss sich jeder selbst ausrechnen. Ein Beispiel: Bei einem Zinssatz von 0,6 Prozent bekommen Kunden für einen Anlagebetrag von 10.000 nach zwölf Monaten 60 Euro Zinsen, bei einem Zinssatz von 1,0 Prozent sind es 100 Euro.

(dpa)