Finanzierung der Liquidität - so geht es besonders schnell

Darlehen: Finanzierung der Liquidität - so geht es besonders schnell

In ganz Deutschland bieten sich immer mehr Möglichkeiten, Luxusgüter zu beziehen. Wer dabei knapp bei Kasse ist, kann sich die außergewöhnlichen Dinge auch über einen Kredit finanzieren. Doch vielmehr wird die Liquidität durch einen Kredit für andere Lebenslagen genutzt.

Etwa für eine offene Rechnung, die Renovierung des Eigenheims oder auch eines Autokaufs sowie einer aufwendigen Reparatur. Diese Situationen reißen meist ein großes Loch in die eigenen Finanzen und Ersparnisse - wenn diese denn überhaupt ausreichen.

Mit einem Kredit, beispielsweise in Form eines Darlehens, kann hier für einen gewissen finanziellen Spielraum gesorgt werden. Dabei gilt es jedoch immer zu beachten, dass ein Kredit Vertrauen bedeutet. Denn dieser ist an die Bereitschaft geknüpft, die offene Summe zu begleichen. Leider zeigt sich in der jüngsten Vergangenheit, dass viele Menschen sich einen Wohlstand auf Raten mit dieser Art der Finanzierung ermöglichen. Damit kein Risiko eingegangen wird, ist es wichtig zu wissen, was ein Darlehen ist und wie das Ganze funktioniert.

Darlehen - so funktioniert es

Grundsätzlich ist ein Darlehen ein Vertrag, in dem sich ein Darlehensgeber dazu bereit erklärt, für eine vertretbare Sache Geld an den Darlehensnehmer zu verleihen. Dieser wiederum verpflichtet sich, den erhaltenen Betrag plus Zinsen, in einer vorher festgelegten Frist, zurückzubezahlen. Dieser Vertrag, der zwischen den Parteien geschlossen wird, ist ein schuldrechtlicher. Das eigentliche Darlehen kann aus Banknoten, Münzen aber auch aus vertretbaren Sachen oder Giralgeld bestehen. In der Umgangssprache wird das klassische Darlehen als Kredit bezeichnet. Dabei ist die Laufzeit mittel- bis langfristig und die Rückzahlung wird in regelmäßigen Raten getätigt.

Am häufigsten ist hier das Gelddarlehen. In diesem verpflichtet sich der Kreditgeber im schuldrechtlichen Vertrag, dem Kreditgeber eine bestimmte Summe auszubezahlen. Ebenso verpflichtet sich der Kreditnehmer dazu, die Gesamtsumme inklusive der in der Zeit fälligen Zinsen zurückzubezahlen. Neben dieser Form gibt es zudem einige Varianten wie das Annuitätendarlehen mit einem Zinsanteil, der während der Laufzeit sinkt. Dafür steigt der Tilgungsanteil in dieser Zeit an. Ebenfalls gibt es ein Festdarlehen mit einer endgültigen Tilgung sowie das Abzahlungs- oder Ratendarlehen. Darüber hinaus finden sich noch weitere Darlehensformen, die hier nicht aufgeführt sind. Im Netz zeigen Vergleichsplattformen wie Smava jedoch, wie sicher, einfach und schnell heute Darlehen beantragt werden können. Dabei erhält der Kreditnehmer exklusive Tiefst-Zinsen, eine zeitnahe Auszahlung und das mit höchster Datensicherheit, die vom TÜV geprüft ist.

Der Ablauf ist in diesem Fall besonders komfortabel. Denn die eigentliche Kreditanfrage wird bequem von zu Hause ausgestellt. Anschließend erhält der Kreditnehmer Angebote von verschiedenen Banken. Erfüllt eine der Offerten die individuellen Ansprüche, kann dieser direkt online beantragt werden. Sind alle Unterlagen vollständig und erfüllen diese die Voraussetzungen für ein Darlehen, wird das Geld innerhalb von kürzester Zeit an den Kreditnehmer ausbezahlt. Dabei entstehen keine zusätzlichen Kosten und bei Fragen stehen Experten zur Beratung bereit.

Üblich ist es beim Darlehen, die Höhe der Zinsen im Vorfeld festzulegen. Diese sind, ebenso wie die eigentliche Kreditsumme, zu bezahlen. In seltenen Fällen können Darlehen auch ohne zusätzliche Zinslast genehmigt werden. Hinzu kommen bei Banken noch Gebühren für die Bearbeitung oder Bereitstellung.

Geschichtlich ist das Verleihen von Geld schon seit Jahrhunderten ein probates Mittel, um finanziellen Spielraum zu schaffen. Ebenso bekannt waren Warenkredite. Diese Art nutzen vor allem Bauern, die gegen einen Teil ihrer Ernte vom Lehensherrn, Saatgut erhielten. Zinsen hingegen kamen erst im späten 17. Jahrhundert auf, da diese im Christentum bis dato verboten waren.

(vo)
Mehr von Aachener Nachrichten