1. Leben
  2. Geld

Frankfurt/Main: Dividenden können mehr Rendite bringen als Zinsanlagen

Frankfurt/Main : Dividenden können mehr Rendite bringen als Zinsanlagen

Dividenden können derzeit mehr Rendite bringen als verzinste Geldanlagen. Nach Angaben der Aktion „Finanzwissen für alle” der Fondsgesellschaften erwirtschaften die Dax-Unternehmen derzeit eine Dividendenrendite von durchschnittlich rund 2,5 Prozent.

Im Segment der mittelständischen Unternehmen, dem MDax liegt sie bei über 3 Prozent. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Rendite einer Festgeldanlage mit einer Laufzeit von zwölf Monaten liegt laut FMH-Finanzberatung bei 0,21 Prozent (Stand: 28.2.17).

Über einen längeren Zeitraum gesehen tragen Dividenden zu einem beachtlichen Teil zur Rendite bei: So stammte in den letzten 45 Jahren der Gesamtertrag europäischer Aktien gemessen am Index MSCI Europa zu knapp 40 Prozent aus Dividenden und zu rund 60 Prozent aus Kursgewinnen.

Dividendenstarke Unternehmen sind auch deshalb attraktiv, weil sie meist mehr Eigenkapital und stabilere Einnahmen haben. Deshalb schwanken ihre Kurse weniger stark.

(dpa)