1. Leben
  2. Geld

Frankfurt/ Main: Billige Immobilienkredite: Zinsvorteil in Tilgung investieren

Frankfurt/ Main : Billige Immobilienkredite: Zinsvorteil in Tilgung investieren

Immobilienkredite sind billig wie noch nie. Nach Angaben der FMH-Finanzberatung in Frankfurt liegt der durchschnittliche Zins bei einer Laufzeit von 10 Jahren derzeit bei 1,54 Prozent, bei einer Laufzeit von 20 Jahren bei durchschnittlich 2,02 Prozent. „Die Zinsen sind in den letzten Jahren extrem gefallen”, sagt FMH-Inhaber Max Herbst. Im Januar 2014 mussten Kunden laut FMH bei 10 Jahren Laufzeit noch 2,66 Prozent zahlen.

Immobilienkäufer sollten diese „Extremzinsphase” nutzen: „Investieren in die Tilgung ihres Kredites”, erklärt Herbst. Denn so lässt sich das Darlehen schneller abbezahlen. „Viele Institute akzeptieren eine Tilgung von 1 Prozent heute gar nicht mehr”, sagt Herbst. Üblich seien 2 Prozent. „Sinnvoll sind aber eher 3 Prozent”, findet der Experte. Denn dann ist ein Darlehen schneller abbezahlt.

Ein Beispiel: Liegt der Zinssatz bei 2 Prozent und die Tilgung bei 1 Prozent, dauert es rein rechnerisch 55 Jahre, bis ein Kredit abbezahlt ist. Liegt die Tilgung bei 2 Prozent, dauert es hingegen nur 34 Jahre und 9 Monate bis zur vollständigen Rückzahlung. Bei einer Tilgungsrate von 4 Prozent ist ein Darlehen nach 20 Jahren und 4 Monate abbezahlt.

(dpa)