1. Leben
  2. Geld

Aachen: Biallos Ratgeber: Bank wechseln und Prämie sichern

Aachen : Biallos Ratgeber: Bank wechseln und Prämie sichern

Sie suchen ein kostenloses Girokonto? Dann sollten Sie auch auf die Nebenkosten achten und zusätzlich eine hübsche Prämie kassieren.

Consorsbank: Girokonto mit Boni für Kartenzahlung

Fließt auf das Konto Gehalt, Rente oder Bafög, spendiert Consorsbank 50 Euro für die Neueröffnung eines Girokontos. Die Kontoführung ist uneingeschränkt gebührenfrei, ebenso die Visa Classic Karte und die Girokarte. Mit der Visa Karte kann man kostenlos an über 60.000 Geldautomaten bundesweit Geld abheben, das Gleiche gilt für über eine Million Geldautomaten weltweit.

Positiv: Die Consorsbank wartet mit einer Neuerung auf. Zahlen Sie mit Kreditkarte, schreibt die Bank zehn Cent je Kartenzahlung gut. Das gleiche gilt bei Girocard-Zahlung mit PIN-Eingabe. Dadurch sind bis zu 100 Euro Gutschrift pro Jahr möglich. Auch wenn das Girokonto überzogen wird, kommen Kontoinhaber gut weg. Der Dispozins von 7,75 Prozent gehört zu den günstigsten am Markt.

ING-Diba: 75 Euro für neues Girokonto

Das Girokonto von Deutschlands größter Direktbank ist ein Klassiker unter den Online-Konten: Ohne Wenn und Aber kostenlos, keine Gebühren für Kontoführung und Kreditkarten und kein Entgelt für die Wertpapierverwahrung. Um die 75 Euro Prämie zu erhalten, ist es allerdings erforderlich, dass das Girokonto mindestens zwei Gehaltseingänge von mehr als 1.000 Euro registriert.

1822 direkt: Girokonto mit Topprämie

Die Internettochter der Frankfurter Sparkasse zahlt derzeit satte 120 Euro für die Eröffnung eines neuen Girokontos. Sie sollten aber nicht lange zögern, denn das Geldgeschenk gibt es nur bis 30.09.2016. Nutzen Sie das Girokonto der 1822 direkt als regelmäßiges Gehaltskonto, bleibt es dauerhaft gebührenfrei. Sie können die rund 25.000 Sparkassenautomaten bundesweit mit der Girocard kostenlos nutzen.

Im europäischen Ausland gibt es kostenfrei Bargeld mit der Visa- oder Mastercard. Die Kreditkarten sind zwar nicht generell kostenlos. Die Jahresgebühr von 29,90 Euro entfällt aber ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro -; also etwa der Buchung eines Familienurlaubs plus ein paar Mal Bargeldabheben am Automaten.

Netbank: Begrüßungsgeld für Neukunden

Guthabenzinsen gehören bei der Netbank der Vergangenheit an. Bei Eröffnung eines Girokontos spendiert die Netbank 75 Euro Startguthaben, wenn in den ersten sechs Monaten nach Kontoeröffnung wenigstens dreimal Geld auf das Girokonto fließt. Positiv: Das Konto bleibt dauerhaft ohne Grundgebühr. Neben 3.000 bundesweit verfügbaren, kostenlosen Bankautomaten des Cash Pools erhalten Sie beim Einkauf in über 3.000 REWE-Märkten gebührenfrei Bargeld. Einfach mit der Girocard zahlen und bis zu 200 Euro in Empfang nehmen.

Comdirect: Girokonto mit Prämie bei Kündigung

Die Onlinetochter der Commerzbank gewährt eine sogenannte Zufriedenheitsgarantie von 50 Euro, wenn Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung mindestens fünf Wertpapier-Transaktionen über jeweils 25 Euro durchführen. Die Bank überweist dann im vierten Monat 50 Euro. Wenn Sie mit Ihrem Girokonto nicht zufrieden sind, spendiert Comdirect weitere 50 Euro. Dafür müssen Sie es frühestens zwölf, spätestens 15 Monate nach Eröffnung wieder kündigen und der Bank die Gründe nennen.

Einen Kündigungsgrund zu finden, dürfte jedoch nicht leicht sein. Das Girokonto kostet nämlich auch ohne monatlichen Geldeingang keinen Cent und bietet alle Annehmlichkeiten. Sie profitieren von gebührenfreien Giro- und Visa Karten, mit denen man im Ausland weltweit kostenlos Bargeld ziehen kann. Im Inland ist dies mit der Girocard an rund 10.000 Automaten der Cash Group möglich, also bei Deutscher Bank, Hypovereinsbank, Postbank, Commerzbank, Berliner Bank usw.

Möchten Sie ein günstigeres Girokonto? Vergleichen Sie attraktive Online- und Filial-Angebote.