1. Leben
  2. Geld

Frankfurt/Main: Beiträge zur Betriebsrente sind steuerfrei

Frankfurt/Main : Beiträge zur Betriebsrente sind steuerfrei

Mit einer betrieblichen Altersversorgung können Arbeitnehmer während der Ansparphase Einkommensteuer sparen. Überweist der Arbeitgeber einen Sparbeitrag unmittelbar aus dem Bruttolohn des Beschäftigten heraus in einen Vorsorgevertrag, so sind diese Beiträge frei von Steuern und Sozialabgaben.

Daran erinnert die Aktion „Finanzwissen der Fondsgesellschaften”. Erst auf die Auszahlungen im Ruhestand werden dann Abgaben fällig.

Ein Recht auf diese sogenannte Entgeltumwandlung haben Arbeitnehmer ungeachtet der Größe des Unternehmens, bei dem sie beschäftigt sind. Jeder kann pro Jahr bis zu vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung auf diese Weise umwandeln. Seit Januar 2017 sind das jährlich 3048 Euro oder monatlich 254 Euro.

(dpa)