1. Leben
  2. Geld

Quickborn: Bausparen zur Absicherung von Kindern besonders beliebt

Quickborn : Bausparen zur Absicherung von Kindern besonders beliebt

Fast jeder dritte Bundesbürger sieht in einem Bausparvertrag die beste finanzielle Absicherung für Kinder und Jugendliche. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna hervor.

Demnach halten 32 Prozent der Befragten einen Bausparvertrag für besonders geeignet, den Nachwuchs mit monatlichen Einzahlungen finanziell abzusichern. Jeder Fünfte (20 Prozent) ist der Meinung, dass ein Festgeldkonto mit fester Verzinsung oder ein Sparbuch mit flexibler Verzinsung die beste Form sei.

Ähnlich viele (jeweils 19 Prozent) sagen, dass ein Sparbrief mit festgelegter Verzinsung und Laufzeit oder eine Ausbildungsversicherung ideal sei. Deutlich weniger (13 beziehungsweise 5 Prozent) geben an, dass in ihren Augen Wertpapiersparpläne mit beziehungsweise ohne Investmentfonds die beste Form der Absicherung sind. Befragt wurden 1600 Bundesbürger im Juli 2014 im Rahmen des Comdirect Spar- und Konsumindex. Der Index erscheint monatlich.

(dpa)