Berlin: Bankberatung laut Testgesprächen oft mangelhaft

Berlin: Bankberatung laut Testgesprächen oft mangelhaft

Eine gute Vorbereitung auf eine Beratung bei der Bank ist für Kunden weiter besonders wichtig. Trotz der Finanzkrise und dem daraus folgenden Imageschaden für die Branche sei die Qualität der Beratung „katastrophal”.

Das ergab ein gemeinsamer Test des Verbraucherzentrale-Bundesverbandes (vzbv) in Berlin und der ZDF-Redaktion „WISO”. Nur einem von 25 Bankangestellten gelang es, sich über die finanzielle Situation des Kunden Klarheit zu verschaffen und ihn auf dieser Grundlage richtig zu beraten.

Auf der Verkaufsliste standen zwei Produkte ganz oben. In 14 der 25 Gespräche wurden Offene Immobilienfonds als sichere Geldanlage empfohlen - von Risiken für die Wertentwicklung sei dabei keine Rede gewesen, kritisiert der vzbv. In anderen Fällen bewarben die Bankberater Rentenversicherungen. Die Bank kassiere beim Abschluss einer solchen Versicherung meist eine hohe Provision.

Mehr von Aachener Nachrichten