1. Leben
  2. Familie

Berlin: XXL-Lebensmittel-Packungen lohnen sich für Singles selten

Berlin : XXL-Lebensmittel-Packungen lohnen sich für Singles selten

Um unnötige Lebensmittelabfälle zu vermeiden, machen Singles besser einen Bogen um XXL-Packungen mit leicht verderblichen Lebensmitteln. Denn sie schaffen es oft nicht, geöffnete Packungen leerzubekommen, bevor die Lebensmittel schlecht sind.

Frische Produkte wie Obst und Gemüse kaufen sie daher lieber einzeln, rät die Initiative „Zu gut für die Tonne” des Bundesernährungsministeriums. Auch Käse, Wurst oder Fisch ist in kleineren Portionen an der Frische-Theke erhältlich. Von einer Großpackung Toast lassen sich die Scheiben portionsweise einfrieren.

Nach Angaben der Initiative entsorgen die rund 16 Millionen Single-Haushalte in Deutschland pro Woche rund ein Kilogramm Lebensmittel. Darunter sind mehr als 400 Gramm Obst und Gemüse. In vielen Fällen wäre der Abfall vermeidbar, wenn der Einkauf und die Lagerung der Waren besser geplant wären. Dazu trägt auch ein Einkaufzettel, eine regelmäßige Durchsicht der Vorräte und eine kreative Verwertung der Reste einzelner Mahlzeiten bei.

(dpa)