1. Leben
  2. Familie

Düsseldorf: Unterstützung bei Krankheit: Wann die Kasse eine Haushaltshilfe zahlt

Düsseldorf : Unterstützung bei Krankheit: Wann die Kasse eine Haushaltshilfe zahlt

In bestimmten Fällen zahlt die Krankenkasse Familien eine Haushaltshilfe.

Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn ein Elternteil eine medizinische Therapie braucht, die sonst an der Betreuung der Kinder scheitern würde. Eine Woche mit einer Erkältung flach zu liegen, reicht nicht aus. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

Eine Haushaltshilfe kann einspringen, wenn etwa die Mutter in die Klinik oder zur Kur muss oder zu Hause Krankenpflege braucht und sonst niemand anderes die Kinder versorgen kann. Allerdings darf das Kind nicht älter als zwölf Jahre sein. Da die Krankenkassen die Dauer der Hilfe selbst festlegen können, lohnt sich für Familien ein Vergleich.

(dpa)