1. Leben
  2. Familie

Köln: Liebe hört im Alter nicht auf

Köln : Liebe hört im Alter nicht auf

Im Alter noch einmal die große Liebe zu finden, erscheint vielen unrealistisch. Doch tiefe Gefühle für jemanden zu entwickeln, hat nichts mit den Lebensjahren zu tun. „Es gibt viele Gelegenheiten. Reisen für Senioren oder die Wandergruppe können wahre Partnerschaftsbörsen sein”, sagt Christine Sowinski, Diplom-Psychologin beim Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). Aber auch in Altersheimen würden Alleinstehende zueinander finden.

Das Gefühl, ein liebender Mensch zu sein, mache glücklich. Senioren sollten sich diese Möglichkeit auf keinen Fall verbauen. Wer keinen Partner im Alter finde, muss auf das Gefühl trotzdem nicht ganz verzichten: „Sich an alte Lieben zu erinnern, kann ebenfalls ein großer Schatz sein”, sagt Sowinski. Am besten funktioniere die Erinnerung anhand von Fotoalben. Bilder hätten die Kraft, Emotionen zurückzubringen.

Auch für jemanden zu schwärmen - und sei es nur ein Schauspieler - sei im Alter wichtig und könne ein positives Gefühl vermitteln: „Das hält jung”, sagt die KDA-Psychologin.

(dpa)