Düsseldorf: Landesregierung will Familien stärker unterstützen

Düsseldorf: Landesregierung will Familien stärker unterstützen

Die Landesregierung erhöht ihre Ausgaben für Familienbildung und -beratung.

Die etwa 150 Familienbildungsstätten und die 270 Beratungsstellen in NRW erhielten in diesem Jahr 37 Millionen Euro und damit 3 Millionen Euro mehr als vorgesehen, teilte Familienministerin Ute Schäfer (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Die Regierung will dadurch Eltern unterstützen, um die Chancen der Kinder in der Gesellschaft und im Beruf zu verbessern. Eine Liste der Familienbildungsstätten findet sich unter http://www.familienbildung-in-nrw.de und unter http://www.dajeb.de sind Beratungsstellen verlinkt.

Mehr von Aachener Nachrichten