1. Leben
  2. Familie

Bonn: Kinder können auch in flachem Wasser ertrinken

Bonn : Kinder können auch in flachem Wasser ertrinken

Eltern sollten ihre Kinder niemals unbeaufsichtigt auf das Nachbargrundstück mit Pool lassen. Denn es ist fatal: Kinder ertrinken leise, und sie unternehmen keinerlei Selbstrettungsversuche.

Zwar ist der Nachbar laut Gesetz verpflichtet, Vorkehrungen zum Schutze Dritter zu treffen und diese auch aufrechtzuerhalten, erklärt die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder. Doch letztlich entscheidet immer der Einzelfall, und es wird geprüft, ob die Aufsichtspflicht verletzt wurde.

Kleinkinder können bereits in wenige Zentimeter flachem Wasser ertrinken. Sogar Schutzvorrichtungen wie Zäune oder Abdeckungen können Ertrinkungsunfälle nicht völlig verhindern, wenn die ständige Aufsicht nicht gewährleistet ist.