1. Leben
  2. Familie

Fürth: Kind klaut: Eltern sollten Ruhe bewahren

Fürth : Kind klaut: Eltern sollten Ruhe bewahren

Ob Süßigkeiten oder teuere Technik: Bekommen Eltern mit, dass ihr Kind etwas gestohlen hat, ist der Schock groß. „Zuerst ist es wichtig, Ruhe zu bewahren”, rät Maria Große Perdekamp, Leiterin der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Dennoch sei es wichtig, die Sache ernst zu nehmen - und das dem Kind auch zu vermitteln. Das gilt nicht nur bei Ladendiebstählen, sondern auch, wenn ein Kind einem Mitschüler oder innerhalb der Familie etwas weggenommen hat.

In den meisten Fällen sei ein Diebstahl noch kein Grund zur Sorge, dass das Kind auf die schiefe Bahn gerate, sagt die Expertin. „Generell ist es erstmal ein Hinweis an die Eltern, dass sie auf das Kind achten müssen.” Mütter und Väter sollten hinterfragen, ob sie Regeln und Werte klar vermitteln.

Und dann mit dem Kind über die Hintergründe sprechen. Manchmal stehlen Kinder beispielsweise Süßigkeiten, um sie an andere Kinder zu verteilen - und Freunde zu finden. Oder sie klauen, weil ihnen langweilig ist. Dann sollten Eltern sie bei der Lösung dieser Probleme unterstützen und sich im Zweifel beraten lassen.

(dpa)