1. Leben
  2. Genuss

Rezension: Grillbuch "Smoker" von Markus Kaufer

Grillbuch „Smoker“ von Markus Kaufer : 70 rauchige Rezepte vom Dürener Grill-Profi

Pimientos mit Fenchelwurstfüllung, angeräuchertes Rote-Beete-Carpaccio, glasierter Spanferkelbauch, Bierdosen- Hähnchen und süßes Affenbrot – schon beim Durchblättern von Markus Kaufers erstem Grillbuch „Smoker“ läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

160 Seiten, 70 rauchige Rezepte und jede Menge Tipps zur Zubereitung von Köstlichkeiten im Smoker, also einem holz- oder kohlebefeuerten Ofen, in dem Speisen im heißen Rauch gegart oder geräuchert werden, machen Lust auf Köstliches vom Rost.

Kaufer ist 42 Jahre alt, verheiratet, Vater von fünf Kindern, gelernter Hotelfachmann und Diplom-Kaufmann. Heute arbeitet er im Controlling von Deutschlands ältester Heizungsfirma in Aachen und ist das, was man im besten Sinne als „Grill-Freak“ bezeichnen kann.

Vor neun Jahren hat der Dürener seine Liebe zum Grillen entdeckt und sich einen Smoker zugelegt. Heute stehen in seinem Garten 14 verschiedene Grills, unter anderem einen Kugelgrill, einen Kamingrill, einen Gas- und einen Keramikgrill, einen südamerikanischen Braii , zwei Camping-Grills, einen Oberhitzegrill und eine Feuerplatte, die sich besonders gut für die Zubereitung von Kurzgebratenem und Gemüse eignet.

Er betreibt mit „0815bbq“ einen Food-Blog, hat einen eigenen Youtube-Kanal und ist – natürlich – auf Facebook und Instagram unterwegs. Der Grill-Kenner spricht von mehr als 250.000 Followern – alle Kanäle in den sozialen Medien zusammengerechnet.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/L-pthYrQGBg?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Als ich im vergangenen Jahr mit Fernsehkoch Björn Freitag eine Fernsehsendung übers Grillen gemacht habe“, erzählt Kaufer, „habe ich danach das Angebot des Verlags für das Buch bekommen.“ Und obwohl Kaufer so erfolgreich im Netz unterwegs ist, hat er nicht lange überlegt. „Ich stehe unglaublich auf Bücher. Und natürlich ist es auch gut, wenn jetzt Menschen auf mich aufmerksam werden, die nicht so Internet-affin sind.“

Als dann klar war, dass er ein Buch über das Grillen im Smoker schreiben soll, waren auch die letzten Zweifel verschwunden. „Die Arbeit mit dem Smoker macht am meisten Spaß. Es dauert lange, man braucht offenes Feuer.“ Früher hätte man vielleicht in Zusammenhang mit diesem Outdoor-Ofen von der perfekten Entschleunigung des Alltags gesprochen. In Zeiten des Lockdowns ist der Smoker perfekt für alle, die richtig lange draußen bleiben wollen.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v12.0" nonce="F2Af7n1e"></script><div class="fb-video" data-href="https://www.facebook.com/0815BBQ/videos/1162339970953197/?__xts__%5B0%5D=68.ARBEdbwaVuFMZ4IFi_Dhwv3wGpaXNOipgMNNMGcuQRrJXa1De18EfHkYd4VnTTfGAy1ko_xIG7HgQrE8rcNJWkirCDCFR8efTAJMxbLV4AB_tvCvzuV38e1LQr8RsBrBueyoT5m7AWztCM_AAMG5g3X8_yjadc7ujrDTp7MRWpgz8ccZ-UF9iGpSfIqff9Tk1gkH5Nnj1wPF6DhL_uVKWj6qbYKQT3HyYr3XvYB-Ug_25AxrRnscVy5eTKF99Dhd-mbAxW_PtWNmHc3jjbIIueWAxZhMxYozIrFE3ZkUFxNDh8bEeVpDHaIoQyBHBueW-w&amp;__tn__=-R"><blockquote cite="https://www.facebook.com/0815BBQ/videos/1162339970953197/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/0815BBQ/videos/1162339970953197/">STRAMMER MAX DELUXE vom SMOKER</a><p>STRAMMER MAX DELUXE vom SMOKER</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/162647797162274">0815BBQ</a> on Friday, August 6, 2021</blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Das Koch- oder besser das Grillbuch von Markus Kaufer besticht vor allem durch drei Dinge: Zu allen Gerichten, die von Foodstylist Manuel E. van de Kerkhof sehr ansprechend und äußerst appetitlich in Szene gesetzt wurden, gibt es tolle Fotos von Ela Rüther, die sofort Lust zum Nachgrillen machen. Die Rezepte sind einfach und passen immer auf eine Seite, lange Einkaufslisten oder komplizierte Zubereitungsarten sucht man vergebens. Außerdem sind die Zutaten ohne Probleme in allen gut sortierten Supermärkten zu erhalten. „Mir war es wichtig, dass Anfänger und Fortgeschrittene mit dem Buch etwas anfangen können“, sagt Kaufer. „Und dass die Geling-Garantie meiner Rezepte möglichst hoch ist.“

Schön auch, dass Kaufer in seinem Buch mit dem Vorurteil aufräumt, dass Grillen nur etwas für Fleisch-Liebhaber ist. Im Gegenteil: Mit Wassermelone aus dem Smoker, sechs Stunden geräucherter Ananas und kalt geräuchertem Käse kommen auch Vegetarier voll auf ihre Kosten. Und an den kleinen Fleischbällchen, die Markus Kaufer mit Käse füllt, haben sicher auch kleinere Kinder großen Spaß.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/4CZIbXlMsnw?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Übrigens funktionieren die meisten Smoker-Gerichte auch im Backofen – nur fehlt dann das charakteristische Raucharoma.

 Das Buch: Markus Kaufer, „Smoker – Ja, ich grill“, erschienen im EMF-Verlag, 22 Euro.
Das Buch: Markus Kaufer, „Smoker – Ja, ich grill“, erschienen im EMF-Verlag, 22 Euro. Foto: MHA/Sandra Kinkel