1. Leben
  2. Essen und Trinken

Köln: Bohnen statt Nudeln: Portugiesischer Salat fürs Party-Buffet

Köln : Bohnen statt Nudeln: Portugiesischer Salat fürs Party-Buffet

Sie suchen nach einer Alternative zu italienischem Nudelsalat oder deutschem Kartoffelsalat für das Party-Buffet? Der portugiesische Bohnensalat mit Thunfisch ist schnell zubereitet und ziemlich preisgünstig.

Das Rezept für diesen frischen, sehr aromatischen Salat hat Bloggerin Julia Uehren aus ihrem Portugal-Urlaub mitgebracht. „Petiscos“ heißen dort die kleinen Häppchen, die man wie die spanischen Tapas zu einem Glas Wein genießt, und zu denen auch dieser Salat gehört.

Zutaten: (für etwa acht Portionen)

800 g gekochte Augenbohnen

2-3 Dosen Thunfisch

2 Zwiebeln

10 Stängel Petersilie, Olivenöl

Rotweinessig (oder weißer Balsamico), Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Bohnen gut abspülen, die Zwiebeln ganz fein würfeln.

2. Die Petersilie waschen, die Blätter vom Stängel zupfen und die Blätter fein hacken.

3. Bohnen, Thunfisch, Zwiebeln und Petersilie vermischen und mit Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen (aber nicht kühlschrankkalt servieren).

(dpa)