1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Berlin: Bei Diebstahl droht Mitarbeitern fristlose Kündigung

Berlin : Bei Diebstahl droht Mitarbeitern fristlose Kündigung

Arbeitnehmer müssen mit einer fristlosen Kündigung rechnen, wenn sie ihren Arbeitgeber bestehlen. Das gilt selbst dann, wenn sie nur vermeintlich geringwertige Gegenstände an sich nehmen, wie einen Schreibblock oder einen Kugelschreiber.

<

p class="text">

Darauf weist Hans-Georg Meier hin, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Wer Zweifel hat, ob er etwas von der Arbeit mit nach Hause nehmen oder behalten darf, fragt am besten immer erst bei seinen Vorgesetzten nach. Das verhindere von vorneherein, dass es zu Missverständnissen oder Problemen kommt.

(dpa)