1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Hamburg: Ausbildung kann in Ausnahmefällen verlängert werden

Hamburg : Ausbildung kann in Ausnahmefällen verlängert werden

Erreichen Jugendliche ihr Ausbildungsziel nicht in der vorgegebenen Zeit, können sie die Ausbildung in Ausnahmefällen verlängern. Darauf weist die Handelskammer Hamburg hin.

<

p class="text">

Denkbar ist das etwa bei einer längeren Krankheit, aber auch wenn es schwere Mängel in der Ausbildung gab. Der Auszubildende muss dafür bei der zuständigen Stelle einen Antrag stellen. Bei Minderjährigen muss der gesetzliche Vertreter zustimmen.

(dpa)