1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Königswinter: Arbeitnehmern steht beim Tod eines Angehörigen Sonderurlaub zu

Königswinter : Arbeitnehmern steht beim Tod eines Angehörigen Sonderurlaub zu

Mitarbeiter haben einen Anspruch auf Sonderurlaub, wenn ein naher Angehöriger stirbt. Das teilt die Verbraucherinitiative Aeternitas mit.

<

p class="text">

Wie viele Tage es sind, können Trauernde mit einem Blick in ihren Arbeits- oder Tarifvertrag feststellen. Häufig gibt es dort zu dem Thema Regelungen. Fehlen sie, können Beschäftigte sich an folgenden Faustregeln orientieren: Beim Tod von Ehegatten oder Kindern dürfen sie in der Regel zwei Tage Sonderurlaub nehmen - beim Tod eines Elternteils ist es üblicherweise nur einer.

(dpa)