1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Gelsenkirchen: Yin und Yang: Gesteck aus Steinen und Chrysanthemen legen

Gelsenkirchen : Yin und Yang: Gesteck aus Steinen und Chrysanthemen legen

Ein einfaches Tischgesteck lässt sich aus Kieselsteinen, einer Ziergurke, Ginkgo, einer weißen Hortensienblüte und vielen gelben kleinblütigen Chrysanthemen fertigen. Die Idee stammt vom Fachverband Deutscher Floristen und dem Blumenbüro.

<

p class="text">

Dazu braucht man eine runde Schale, die mit Steckschaum gefüllt wird. In Form des chinesischen Zeichens Yin und Yang - zwei ineinander gewundene Halbkreise - werden die Steine und Blüten gelegt beziehungsweise gesteckt. Ein Zweig des Ginkgo kommt über die Chrysanthemen, die angeschnittene Ziergurke wird in die Seite der Steine gesteckt.

(dpa)