1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Düsseldorf: Vermieter muss Rollläden nach Sanierung nicht wieder anbringen

Düsseldorf : Vermieter muss Rollläden nach Sanierung nicht wieder anbringen

Werden bei einer Sanierung die Außenrollläden an einem Haus entfernt, hat ein Mieter kein Recht darauf, dass diese danach wieder angebracht werden. Für das Entfernen muss es aber einen Grund geben - etwa, dass die Rollläden eine neue Wärmedämmung der Fassade nachteilig beeinflussen.

<

p class="text">

Entsprechend urteilte das Landgericht Düsseldorf (Az.: 23 S 246/12), wie die Zeitschrift „Das Grundeigentum” (Ausgabe 3/2014) berichtet. Aber da sich die Ausstattung der Wohnung dadurch verschlechtert hat, und der Mieter nun Jalousien im Wohnraum anbringen muss, gewährte das Gericht ihm Schadenersatz im Umfang der Kosten.

(dpa)