1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Berlin: Nach dem Entlüften der Heizung kann Wasser fehlen

Berlin : Nach dem Entlüften der Heizung kann Wasser fehlen

Wer seine Heizung entlüftet, muss vielleicht Wasser nachfüllen. Dies lässt sich nicht am Heizkörper, sondern am Kessel erledigen. Im Mehrfamilienhaus muss die Hausverwaltung das übernehmen.

Darauf weist die von der Europäischen Kommission geförderte Energiespar-Kampagne Smergy hin. Ob der Wasserstand und damit der Wasserdruck in der Anlage zu niedrig sind, zeigt das Manometer am Kesseln.

Durch das Entlüften wird Luft aus der Heizanlage gelassen. Diese kann im Warmwasserkreislauf die Zirkulation behindert. Die Folgen sind Gluckergeräusche und selbst bei vollem Betrieb nicht ganz warme Heizkörper. Damit die Luft entweichen kann, wird mit einem Vierkantschlüssel oder einer Zange das Ventil geöffnet, das in der Regel an der Seite des Heizkörpers liegt. Erst entweicht die Luft, dann Wasser. Ist das der Fall, muss das Ventil wieder geschlossen werden.

(dpa)