1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Berlin: Guten Armaturen im kompletten Bad rechtfertigen höhere Miete

Berlin : Guten Armaturen im kompletten Bad rechtfertigen höhere Miete

Eine Einhebelmischbatterie im Badezimmer kann ein wohnwerterhöhendes Merkmal sein. Allerdings muss das ganze Bad mit solchen Armaturen ausgestattet sein, damit eine Mieterhöhung gerechtfertigt ist.

Hat lediglich das Waschbecken einen Einhebelmischer, nicht aber die Badewanne, kann ein Vermieter nicht die Miete nicht ohne weiteres anheben, entschied das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (Az.: 213 C 106/14), wie die Zweitschrift „Das Grundeigentum” (Heft 24/2014) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin berichtet.

In dem verhandelten Fall stritten sich Vermieter und Mieter um eine Mieterhöhung. Der Vermieter bewertete das vor 15 Jahren renovierte Bad als modern. Das Gericht sah dies anders. Denn in dem Bad gab es zum Beispiel keine separate Dusche, die Rohrleitungen waren nicht verkleidet, und der Spülkasten hing frei.

Der moderne Einhebelmischer am Waschbecken konnte dies nach Einschätzung des Gerichts nicht ausgleichen. Denn dafür hätte auch die Wanne mit dieser Armatur ausgestattet sein müssen.

(dpa)