Köln: Toyota senkt Spritverbrauch des Prius auf 2,2 Liter

Köln: Toyota senkt Spritverbrauch des Prius auf 2,2 Liter

Toyota will auf der Internationalen Automobilausstellung IAA (15. bis 25. September) das bislang sparsamste Serienmodell der Marke präsentieren.

Für den Mittelklassewagen Prius Plug-in Hybrid Electric Vehicle (PHEV) stellt der japanische Hersteller vor dem Messedebüt in Frankfurt einen Verbrauch von durchschnittlich 2,2 Litern Kraftstoff in Aussicht. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 49 g/km. Der aktuelle Prius verbraucht im Schnitt 3,9 Liter (CO2-Ausstoß: 89 g/km).

Erreicht wird der geringe Verbrauchswert des PHEV unter anderem durch eine neu entwickelte Lithium-Ionen-Batterie, mit der das Hybridauto weitere Strecken als bisher rein elektrisch fahren kann. Technische Details der neuen Antriebstechnik nannte Toyota noch nicht.

Mehr von Aachener Nachrichten