Stuttgart: Schmutz im Kühler kann Autoklimaanlage stören

Stuttgart: Schmutz im Kühler kann Autoklimaanlage stören

Laubreste und anderer Schmutz im Kühler eines Autos können die Funktion der Klimaanlage beeinträchtigen.

Ist der Kühler verstopft, dringt zu wenig oder gar keine Luft mehr zur Klimaanlage durch, um den Fahrzeuginnenraum an heißen Tagen auf eine angenehme Temperatur herunterzukühlen, erklärt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Wird der Kühler vom Schmutz befreit, bringt ein ansonsten technisch einwandfreies System sofort wieder frischen Wind in den Wagen.

Mehr von Aachener Nachrichten