1. Leben
  2. Auto

Rolle: Nissan Note: Neuauflage startet im Herbst

Rolle : Nissan Note: Neuauflage startet im Herbst

Nissan bringt den Generationswechsel beim Note ins Rollen: Der kleine Van feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 7. bis 17. März) und kommt im Herbst in den Handel, kündigte die Europazentrale des japanischen Herstellers in Rolle (Schweiz) an.

Die von der Studie Invitation aus dem Jahr 2012 inspirierte Neuauflage des Note bekomme ein dynamischeres Design und wirke deshalb mehr wie ein konventioneller Kleinwagen, erläutert Nissan. Dennoch sei das Auto dank verschiebbarer Rückbank und verstellbarem Ladeboden variabler als andere Kleinwagen. Außerdem gebe es zahlreiche Assistenzsysteme: Die Elektronik überwacht unter anderem die Spur, übernimmt den Schulterblick und achtet beim Rangieren auch auf bewegliche Objekte, die dem Auto in die Quere kommen könnten.

Unter der Motorhaube des Note kommt unter anderem ein neuer 1,2-Liter-Benziner zum Einsatz, der als Sauger 59 kW/80 PS entwickelt und mit Hilfe eines Kompressors 72 kW/98 PS. Die schwächere Version verbraucht im Schnitt 4,7 Liter (CO2-Ausstoß: 109 g/km), die stärkere steht mit 4,3 Litern und (CO2: 99 g/km) in der Liste. Als dritte Motorvariante gibt es einen Diesel mit 1,5 Litern Hubraum, 66 kW/90 PS und 3,6 Litern Normverbrauch (CO2: 95 g/km). Zu Fahrleistungen machte Nissan noch keine Angaben.

(dpa)