München: Die Dachbox ist der größte Spritverbraucher im Winter

München: Die Dachbox ist der größte Spritverbraucher im Winter

Dachboxen sind praktisch. Sie bieten zusätzlichen Stauraum. Aber das Plus an Transportkapazität wird mit einem deutlichen Mehrverbrauch bezahlt. Darauf weist der ADAC in München hin. „Als größter zusätzlicher Spritverbraucher im Winter steigt allein durch sie der Kraftstoffbedarf um bis zu zwei Liter pro 100 Kilometer bei 130 Kilometern pro Stunde (km/h)“, rechnet ADAC-Fachfrau Bettina Hierath vor.

(amv)
Mehr von Aachener Nachrichten