1. Leben
  2. Auto

München: Abstehende Zierleiste am Auto ist ein erheblicher Mangel

München : Abstehende Zierleiste am Auto ist ein erheblicher Mangel

Wenn sich eine Zierleiste vom Auto ablöst und seitlich absteht, ist das ein größeres Problem als nur ein Schönheitsfehler. „Bei der Hauptuntersuchung gilt das als erheblicher Mangel, weil an Fahrzeugen vor allem aus Gründen des Fußgängerschutzes nichts Spitzes oder Scharfkantiges abstehen darf”, erklärt Vincenzo Lucà vom TÜV Süd.

Eine kaputte Zierleiste sollte umgehend repariert werden. „Aber Kleben ist Pfusch”, betont der TÜV-Sprecher. „Für den Haushalt gedachte Klebstoffe würden ohnehin nicht lange halten.”

Die Leisten seien in der Regel mit Clips an der Karosserie befestigt. „Für die Reparatur kann es reichen, einen gebrochen Clip zu ersetzen, oder man braucht eine neue Zierleiste.”

(dpa)