Wegberg: Radfahrer nach Zusammenprall mit Autotür schwer verletzt

Wegberg: Radfahrer nach Zusammenprall mit Autotür schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein 48-jähriger Rennradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mönchengladbacher fuhr auf seinem Rennrad gegen 17:20 auf dem Rheinweg, als ein 65-jähriger Autofahrer aus seinem gerade geparkten Auto aussteigen wollte. Ohne nach hinten zu sehen, öffnete der Autofahrer die Tür.

Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, berührte mit seiner rechten Körperseite die Autotür und kam zu Fall. Bei dem Sturz trug der Mönchengladbacher schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Aachener Nachrichten