Wegberg: Radfahrer greift Joggerin an

Wegberg: Radfahrer greift Joggerin an

Ein Radfahrer hat auf dem Grenzlandring bei Wegberg eine Joggerin angegriffen und beschimpft.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war die Wegbergerin am Dienstag gegen 15.10 Uhr von Beeck in Richtung Busch unterwegs, als ihr der Radfahrer entgegen kam und in gleicher Höhe stoppte. Er ergriff die 55-Jährige ohne Grund an den Oberarmen, schüttelte sie und beschimpfte sie lauthals. Schließlich ließ er sie los und fuhr mit dem Rad in Richtung Beeck davon.

Nach Angaben der Joggerin war der Fahrradfahrer etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,90 Meter groß und trug zur Tatzeit graue Kleidung sowie eine graue Baseballkappe.

Er flüchtete auf einem großen gelben Fahrrad. Wer Zeuge dieses Vorfalls war oder Angaben zu dem gesuchten jungen Mann machen kann, wendet sich bitte an das Regionalkommissariat in Erkelenz unter 02431/9900.