Kreis Heinsberg: Pusch kandidiert nicht für den Bundestag

Kreis Heinsberg: Pusch kandidiert nicht für den Bundestag

Als potenzieller CDU-Wahlkreiskandidat für die Bundestagswahl 2013 wurde Stephan Pusch immer wieder gehandelt, er ist auch mehrfach darauf angesprochen worden, doch am Donnerstag stellte der Landrat es auf Nachfrage klar.

Er wird für eine Bundestagskandidatur nicht zur Verfügung stehen. Dies habe er auch dem CDU-Kreisvorsitzenden Bernd Krückel signalisiert. „Ich sehe auch in den nächsten Jahren, über die Bundestagswahl hinaus, für mich wichtige Aufgaben beim Kreis Heinsberg.”

Im Moment sehe er auch keinen Grund, sich 2015 nicht einer Wiederwahl zu stellen. Pusch betonte seine Bodenständigkeit und sagte: „Die Arbeit als Landrat macht mir sehr viel Spaß.”

Mehr von Aachener Nachrichten