Berlin/Starnberg: Zustand von Johannes Heesters unverändert kritisch

Berlin/Starnberg: Zustand von Johannes Heesters unverändert kritisch

Dem Schauspieler und Sänger Johannes Heesters geht es weiterhin schlecht. Der 108-Jährige befinde sich unverändert in einem „kritischen Zustand”, sagte sein Agent Jürgen Ross am Donnerstag auf dapd-Anfrage.

Einen Bericht der „Bunten”, wonach die Ärzte „Jopie” Heesters in einen „heilenden Schlaf” versetzt hätten, konnte er nicht bestätigen.

Heesters war am Samstagabend vom Notarzt in das Klinikum Starnberg eingeliefert worden und befindet sich seither auf der Intensivstation. Er lag vor rund drei Wochen nach einem Schwächeanfall bereits einige Tage im Krankenhaus. Seinen 108. Geburtstag am 5. Dezember konnte er jedoch zu Hause feiern.