Berlin: Wotan Wilke Möhring ist kritikanfälliger geworden

Berlin: Wotan Wilke Möhring ist kritikanfälliger geworden

Für Wotan Wilke Möhring (45), Schauspieler („Männerherzen”), ist die wachsende Bekanntheit eine zweischneidige Sache. „Wenn man sich einmal bewiesen hat, ist der Job leichter, aber gleichzeitig auch schwieriger. Die Pyramide ist steil da oben. Jede Rolle, die du falsch annehmen kannst, und sei es aus guten Beweggründen, wird dir um die Ohren gehauen”, sagte er dem Internetdienst „brash.de”.

Dennoch versuche er sich davon nicht allzu sehr beeinflussen zu lassen. „Ich versuche immer noch, Studentenfilme zu drehen für kein Geld und Dinge, die mir Spaß machen. Man muss aufpassen, dass man nicht nur die Masse, sondern auch sich befriedigen will”, sagte er.

Ab 11. Oktober ist er in der Liebeskomödie „Mann tut was Mann kann” im Kino zu sehen.

Mehr von Aachener Nachrichten