Steinfurt: Vergessene Seniorin wandert über die A 1

Steinfurt: Vergessene Seniorin wandert über die A 1

Eine von ihrer Reisegruppe vergessene Seniorin hat am Mittwoch den Verkehr auf der Autobahn 1 bei Steinfurt gefährdet.

Nach Polizeiangaben war die 75 Jahre alte Frau nach einer Pause an der Tank- und Rastanlage Tecklenburger Land versehentlich zurückgelassen worden. Als sie von ihrem Toilettengang zurückkam und feststellte, dass der Bus nicht mehr da war, ging sie mit ihrer Gehhilfe über die dreispurige Autobahn bis zum Mittelstreifen. Dort wollte sie schauen, ob sie den Bus noch ausmachen konnte.

Die von einem Pkw-Fahrer benachrichtigte Autobahnpolizei verlangsamte den Verkehr in Höhe der Seniorin und nahm sie in einem Streifenwagen auf. Anschließend wurde sie zur Rastanlage zurückgebracht, wo sie von dem mittlerweile zurückgekehrten Reisebus wieder aufgenommen wurde.

Mehr von Aachener Nachrichten