New York: Tom Cruise genießt gemeinsame Zeit mit Tochter Suri

New York: Tom Cruise genießt gemeinsame Zeit mit Tochter Suri

Tom Cruise (45), US-Schauspieler („Mission Impossible 4”), genießt einen Vater-Tochter-Tag. Zum ersten Mal seit der Trennung von Schauspielerin Katie Holmes (33), mit der er bis vor kurzem auch noch verheiratet war, besucht Cruise seine vierjährige Tochter Suri in New York, wie die Onlineausgabe der US-Zeitschrift „People” berichtete.

„Tom sah sehr glücklich aus”, verriet ein Beobachter der Zeitschrift. „Er konnte es kaum erwarten, sie zu sehen.” Der Schauspieler hatte am Wochenende die Dreharbeiten zu seinem neuen Kinofilm „Oblivion” in Kalifornien beendet.

Holmes und Cruise waren seit 2006 verheiratet. Vor wenigen Wochen reichte Holmes die Scheidung ein, die am 7. Juli wirksam wurde.

Mehr von Aachener Nachrichten