Essen: Taxi bei Unfall mit Grabstein schwer beschädigt

Essen: Taxi bei Unfall mit Grabstein schwer beschädigt

Bei der unerwarteten Begegnung mit einem Grabstein ist am Sonntag in Essen ein Taxi erheblich beschädigt worden.

Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte, hatten Unbekannte in der Nacht einen 30 mal 30 Zentimeter großen Grabstein von der Außenausstellung eines Steinmetzbetriebes entwendet und mitten auf die Straße gelegt.

Der Taxifahrer erkannte das ungewöhnliche Hindernis zu spät und fuhr über den Stein. Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Mehr von Aachener Nachrichten