London: Russell Brand wurde von 100 Leuten verfolgt

London: Russell Brand wurde von 100 Leuten verfolgt

Russell Brand (36), Comedian, hat im Londoner Hyde Park für Aufsehen gesorgt. Brand habe dort einen Spaziergang gemacht und binnen weniger Minuten eine Schlange von Menschen hinter sich gehabt, berichtet die englische Zeitung „The Sun”.

„Es sind ihm ungefähr 100 Leute gefolgt”, sagte ein Augenzeuge. Eine Gruppe habe geschrien, wo denn Brands Frau, die Sängerin Katy Perry sei. Dann hätten die jungen Männer angefangen Perrys Hit „Firework” zu grölen. „Das kann nicht so schön für ihn gewesen sein”, sagte der Informant mit Blick auf Brand.

Mehr von Aachener Nachrichten