London: Rupert Everett bekommt Morddrohungen

London: Rupert Everett bekommt Morddrohungen

Rupert Everett (53), Schauspieler, bekommt Todesdrohungen. Der Schauspieler ist nicht der Meinung, dass gleichgeschlechtliche Paare gute Eltern sein können.

„Ich habe seitdem sehr viele Hassbriefe bekommen, es waren sogar Todesdrohungen darunter. Die ganzen Königinnen da draußen haben mich jetzt gefressen, sie hassen mich wie die Pest. Mir bleibt nichts anderes übrig als ein Ausweichmanöver”, sagte er der britischen Tageszeitung „Daily Telegraph”.

Der Schauspieler, der sich selbst seit Jahren öffentlich zu seiner Homosexualität bekennt, vertritt seine Ansicht weiterhin. „Kinder brauchen einen Vater und eine Mutter. Ich kann mir nichts Schlimmeres vorstellen, als von zwei schwulen Vätern großgezogen zu werden.”

Mehr von Aachener Nachrichten