London: Ronan Keating bereut seine Fehler

London: Ronan Keating bereut seine Fehler

Ronan Keating (35), Sänger, übernimmt Verantwortung für seine gescheiterte Ehe. „Es sind ein paar schwierige Jahre gewesen - ich habe bekommen, was ich verdient habe”, sagte er in einem Interview des Radiosenders „Magic 105.4”.

Der 35-Jährige gestand, dass er selbst schuld sei an der Scheidung von seiner Jugendliebe Yvonne Connolly. 2009 wurde bekannt, dass er seine Ehefrau mit der Backgroundtänzerin Francine Cornell betrogen hatte.

Keating und Connolly waren 14 Jahre lang verheiratet und haben drei Kinder. Versuche die Ehe zu retten, scheiterten. Anfang des Jahres zog Keating aus dem gemeinsamen Haus aus.