London: Pete Doherty war kurz mit Charlotte Gainsbourg liiert

London: Pete Doherty war kurz mit Charlotte Gainsbourg liiert

Pete Doherty (33), Rockmusiker, hatte eine Affäre mit Schauspielerin Charlotte Gainsbourg (40). Dies bestätigte er dem Musikmagazin „New Musical Express”. Sie seien sich 2011 bei den Dreharbeiten zu dem Film „Confession of a Child of the Century” begegnet.

Die Tochter des Musikers Serge Gainsbourg und der Schauspielerin Jane Birkin habe ihren damaligen Freund verlassen, um zu Doherty nach London zu ziehen. „Sagen wir es so: Vier Tage später war sie wieder zurück in Paris. Ich denke, meinen Lebensstil, den ich zu dieser Zeit pflegte, war sie nicht gewohnt”, sagte Doherty.

In „Confession of a Child of the Century”, einer Adaption eines Romans von Alfred de Musset, hatte neben Doherty auch der deutsche Schauspieler August Diehl eine der Hauptrollen übernommen.