New York: Paul McCartney hält nichts von Rückzug

New York: Paul McCartney hält nichts von Rückzug

Paul McCartney (69), britische Rocklegende, denkt wegen des Alters noch lange nicht ans Aufhören. Er habe keine Pläne, Konzerttouren oder Songaufnahmen sein zu lassen, nur weil er 70 werde, sagte der Ex-Beatle dem US-Musikmagazin „The Rolling Stone”.

Schon vor 20 Jahren habe ihm sein damaliger Manager nahegelegt, sich mit 50 zurückzuziehen. Es könne sonst peinlich werden. „Du hörst das Argument Mach den Weg frei für die Jüngeren”, sagte er.

„Und du denkst: Sollen sie sich ihren eigenen Weg schaffen. Wenn sie besser als ich sind, dann übertreffen sie mich.” Paul McCartney feiert im Juni seinen 70. Geburtstag.

Mehr von Aachener Nachrichten