Berlin: Niederländische Nationalhymne rührt Sylvie van der Vaart zu Tränen

Berlin: Niederländische Nationalhymne rührt Sylvie van der Vaart zu Tränen

Moderatorin Sylvie van der Vaart wird bei Fußballspielen sehr emotional. „Wenn vor den Länderspielen die Nationalhymnen gespielt werden, muss ich weinen”, sagte die 34-Jährige, die mit dem niederländischen Fußballspieler Rafael van der Vaart verheiratet ist, der „Berliner Morgenpost” (Sonntagausgabe).

„Das wird gegen Deutschland wahrscheinlich auch wieder so sein”, fügte van der Vaart hinzu. Sie sei sehr stolz, dass ihr Mann für Holland spiele.

Mehr von Aachener Nachrichten