1. Panorama

Hamburg: Mit „Wartezimmer-TV” gegen die Gesundheitspolitik

Hamburg : Mit „Wartezimmer-TV” gegen die Gesundheitspolitik

Mit einem eigenen Fernsehprogramm in den Wartezimmern wollen mehrere Ärzteorganisationen nach „Bild” -Informationen gegen die Gesundheitspolitik der Bundesregierung Stimmung machen.

Geplant wird das Wartezimmer-TV in Kooperation von Bundesärztekammer, Kassenärztlicher Bundesvereinigung und freien Ärzteverbänden, wie die Zeitung in ihrer Dienstagausgabe schreibt.

Angeboten werden soll allen Arztpraxen eine Art Gesundheits-TV, das unterbrochen wird von selbst produzierten Nachrichtenblöcken. Aktualisiert wird das Programm alle drei Monate. Ziel sei es zu zeigen, wie Rationierung die Gesundheitsversorgung verschlechtert.