Berlin: Mark Wahlberg löst Shia LaBeouf bei „Tranformers 4” ab

Berlin: Mark Wahlberg löst Shia LaBeouf bei „Tranformers 4” ab

Schauspieler Mark Wahlberg soll in der Fortsetzung „Transformers 4” die Hauptrolle spielen. Der Regisseur Michael Bay schrieb auf seiner Internetseite: „Mark ist großartig. Wir hatten eine tolle Zusammenarbeit für Pain and Gain, und ich bin so froh wieder mit ihm zu arbeiten.”

Wahlberg sei die perfekte Besetzung, um die Nachfolge LaBeoufs in „Transformers” anzutreten. „Transformers 4” soll im Sommer 2014 in die Kinos kommen.

Ende Oktober dementierte Bay noch Gerüchte im Internet, wonach Wahlberg (41) den Hauptdarsteller der ersten drei Teile ablösen werde. LaBeouf hatte in diesem Jahr angekündigt, nicht mehr in Hollywoodproduktionen mitspielen und sich stattdessen Independentfilmen zuwenden zu wollen. Kürzlich drehte der 26-Jährige mit dem dänischen Regisseur Lars von Trier den Film „Nymphomaniac”.

Mehr von Aachener Nachrichten